Sie sind hier: Startseite

Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 |
17. Oktober 2023:

2 Plöner im Landesvorstand der Senioren-Union


Die konkreten Sorgen und Themen der älteren Generation standen in Neumünster im Mittelpunkt der Landesdelegiertenversammlung der Senioren-Union Schleswig-Holstein. Bundesvorsitzender Dr. Fred-Holger Ludwig nannte z.B. den fehlenden Inflationsausgleich bei der Rente, Altersarmut und fehlende Wohnungen. Zudem sein Appell: Friedrich Merz aktiv unterstützen. Europaabgeordneter Niclas Herbst berichtete über die Arbeit im Europäischen Parlament. NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann sprach zur "Pflege der Zukunft", Landesvorsitzender Dieter Holst gab in seinem Rechenschaftsbericht einen Überblick über die Arbeit. Er wurde genauso im Amt bestätigt wie die Stellvertreter Jürgen Feddersen, Ursula Michalak, Erhard Christian Schättiger und Helga Jessen. Allen einen herzlichen Glückwunsch wie auch den anderen Vorstandsmitgliedern, darunter neu Peter Unterbäumer aus dem Kreis Plön. CDU-Kreisvorsitzender Werner Kalinka hat in seinem Grußwort für die gute Zusammenarbeit gedankt und die Themen Frieden, Freiheit und Gesundheit in den Mittelpunkt gestellt.



16. Oktober 2023:

Der Erweiterungsbau „Haus am Klostergarten“ in Preetz


49 Seniorinnen und Senioren haben in dem Erweiterungsbau, der im Juni 2023 eingeweiht wurde, ein angenehmes neues Zuhause gefunden. Rd. 17,5 Mio. Euro wurden investiert. Das "Haus am Klostergarten" hat insgesamt 212 Plätze und ist Teil der Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen des Kreises Plön, die sich zu 100% in Trägerschaft des Kreises befinden. Zu der Gesellschaft gehören auch der Rettungsdienst des Kreises Plön und die Klinik in Preetz. Mitglieder des Aufsichtsrates sind von Seiten der CDU-Kreistagsfraktion Werner Kalinka, Hildegard Mersmann und Ulrike Michaelsen.



16. Oktober 2023:

Radweg-Sanierung Bali - Rastorfer Kreuz ist fertig


So sieht der frisch sanierte Radweg an der K 31 von Bali (Dobersdorf) zum Rastorfer Kreuz aus. Rund 600 Meter wurden auf der Höhe Bali beginnend erneuert. Die Arbeiten erfolgten im Auftrag des Kreises Plön unter der Verantwortung des Landesbetriebes LBV. S-H. Weitere 150 m an der K 31 sollen mit wassergebundener Deckschicht saniert werden. MdL und Kreistagsabgeordneter Werner Kalinka: "Ein kleiner, aber wichtiger Beitrag zur Sanierung der Radwege. Der Radweg ist viel befahren. Der Abschnitt von Bali bis zum Rastorfer Kreuz war in einem sehr schlechten Zustand."



11. Oktober 2023:

Abschnitte von Radwegen an K 21, K 31 und K 51 werden saniert


CDU-Kreisvorsitzender Werner Kalinka MdL: "Zwischen Bali (Dobersdorf) und dem Rastorfer Kreuz wird der Radweg auf einer Länge von 600 m saniert. Die Arbeiten sind bereits im Gang. In einem 2. Bauabschnitt wird auf einer Länge von 150 m mit wassergebundener Deckschicht saniert. An der K 21 Schönkirchen bis Dobersdorf wird es von Schönkirchen bis zur Einmündung Tökendorfer Weg auf einer Länge von 1250 m eine Sanierung in Asphalt geben, auch hier haben die Arbeiten begonnen. Auch im Bereich der K 51 Brodersdorf bis Neuheikendorf wird auf einer Länge von 1020 m eine Sanierung mit wassergebundener Deckschicht erfolgen, wir mir Landrat Björn Demmin auf meine Nachfrage mitgeteilt hat. Die Gesamtkosten der drei Maßnahmen betragen rd. 260 000 Euro, die Umsetzung liegt beim Landesbetrieb LBV.SH. Auf die sehr schadhaften Abschnitte auf den Radwegen ist seit Jahren aufmerksam gemacht geworden. Ich habe mich bei diesem Thema engagiert. Es ist erfreulich, dass die Teilbereiche der Radwege, die in einem besonders schlechten Zustand sind, noch in diesem Jahr saniert werden. Wir haben im Kreistag zusätzliche Mittel bereitgestellt, dies hat geholfen. Positiv zu erwähnen ist auch, dass Landrat Björn Demmin bestehende Probleme angeht und versucht, Lösungen zu finden. Dies war in den vergangenen Jahren bei der Kreisverwaltung Plön nicht immer so erkennbar."



9. Oktober 2023:

Haushalt des Kreises Plön genehmigt


Das Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport hat den Nachtragshaushalt 2023 des Kreises Plön, am 31. August 2023 im Kreistag beschlossen, genehmigt. Für Investitionen stehen 15 Mio. Euro zur Verfügung, weitere 14.999200 Euro für Verpflichtungsermächtigungen. Der Jahresfehlbetrag beträgt 6,7 Mio. Euro, davon entfallen 4,3 Mio. Euro für die Klinik Preetz.



7. Oktober 2023:

Neues Post-Zentrum in Schönkirchen


In Schönkirchen wurde der neue Zustellpunkt der Deutsche Post DHL mit rd. 50 Beschäftigten in Anwesenheit von Bürgervorsteher Thorsten Stich, Bürgermeister Gerd Radisch, Bürgervorsteher Thorsten Stich, Landrat Björn Demmin und MdL Werner Kalinka offiziell eröffnet. 30 000 Haushalte werden von dort versorgt, 120 000 Briefe und 20 000 Pakte in der Woche. Soziale Standards, Arbeitsschutz, Nachhaltigkeit, Verpflichtung auf Klimaziele, Ausbildung wie faire Löhne sind selbstverständlich, wie der Niederlassungsleiter Betrieb Kiel, Ingo Kutsch, eindrucksvoll darlegte. Schönkirchen - einer von 104 Zustellpunkten in S-H, ein Betriebsstandort des Konzerns mit Sitz in Bonn. Aber: Man steht in scharfem Wettbewerb, es muss erwirtschaftet und investiert werden, um dies alles halten zu können. Themen auch bei den anschließenden Gesprächen.



6. Oktober 2023:

Landesparteitag: Nein zu einem Nationalpark Ostsee


Bei einer Nein-Stimme und einer Enthaltung hat der CDU-Landesparteitag in Neumünster einen Nationalpark Ostsee abgelehnt. Es gebe bessere Möglichkeiten, um die Ostsee zu schützen. Für die CDU im Kreis Plön sprach Stefan Leyk. Er hob die Bedeutung des Tourismus, der Wirtschaft und des Wassersports hervor. Ein Nationalpark bedeute hingegen mehr Vorschriften und mehr Bürokratie.



6. Oktober 2023:

Carsten Linnemann: Wir brauchen anpackende Politiker


"Wohlstand ohne Anstrengung ist eine Illusion", so Generalsekretär Carsten Linnemann MdB auf dem Landesparteitag in Neumünster. Es gebe eine Stimmung, dass "Leistung nicht mehr so honoriert wird." Und er nannte konkrete Themen, Aufgaben und Projekte, zu denen angepackt werden müsse. Die CDU brauche Politiker, "die den Mut haben zuzupacken."


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 |
CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Friedrich Merz CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Rathjensdorf-Wittmoldt 2023